Read More" />

Dopravný blog

Vždy aktuálne správy z dopravy

Französischer Mindestlohn – Loi Macron

In Frankreich müssen alle ausländischen Fahrer nachweisen, dass sie während ihrer Fahrzeiten in Frankreich mindestens mit dem französischen Mindestlohn bezahlt werden.

Außerdem muß der Arbeitgeber eine monatliche Aufstellung liefern, aus der hervorgeht, wie viele Stunden auf dem französischen Territorium stattgefunden haben. Dieser Zeitraum ist mit dem französischen Mindestlohn zu bewerten.

Zum 1. Januar 2018 wurde der gesetzliche Mindestlohn turnusgemäß um 1,24 % auf 9,88 €.

Zusätzlich müssen sie in Frankreich einen Repräsentanten benennen, der alle in Frankreich benötigten Dokumente (z.B. monatliche Gehaltsabrechnungen, Arbeitsverträge etc.) für die französischen Behörden auf einer französischen Datenbank ablegt.

Haben Sie noch keinen VERTRETER? Kontaktieren Sie uns unter Tel. + 421902 624 876 oder +421918 426 863 und wir werden es für Sie leisten!

Nur so kann eine Geldstrafe von 750 EURO vermieden werden, die immer häufiger auftritt.

Die Dokumente, die bei den entsandten Fahrern im LKW zu bewahren sind:

Nachfolgend die beim nach Frankreich entsandten ausländischen Fahrer zu bewahrenden Dokumente:

  • die Kopie der Voranmeldung zur Entsendung
  • die Kopie des Vertrags zur Berufung des Repräsentanten
  • die Kopie des Arbeitsvertrags

Die Dokumente, die vom Arbeitgeber und seinem Repräsentanten (für jeden Fahrer) bereit zu halten sind:

  • die Kopie der Voranmeldung zur Entsendung
  • die Kopie des Vertrags zur Berufung des Repräsentanten
  • die Kopie des Arbeitsvertrags der/des Entsendeten
  • die Gehaltsabrechnung der/des Entsendeten
  • den Überweisungsbeleg für das Gehalt
  • den Nachweis der für den Entsendeten verbindlichen Tarifvereinbarung

Konkret gelten für slowakische Transportunternehmen bei der Mitarbeiterentsendung nach Frankreich ab 1. Juli 2016 unter anderem folgende Verpflichtungen:

  • Einhaltung des französischen Mindestlohns („SMIC“)
  • Erstellung einer Entsendebescheinigung („Attestation de détachement“)
  • Benennung eines Vertreters in Frankreich („Designation d‘un Représentant“)

TRANSSERVICE bietet die umfassendste Lösung:

Unser Service beinhaltet:

Bereitstellung eines Zertifikats für Fahrer mit jeder Art von Vertrag.

  • Online-Dokumentenverwaltung während der Gültigkeit des Fahrerzertifikats für die geforderten 18 Monate.
  • Im Falle einer Inspektion alle notwendigen Dokumente zur Verfügung stellen oder wenn die französischen Behörden andere Informationen anfordern.

TRANSSERVICE wird alle verfügbaren Informationen täglich genau überwachen und sofort über alle Änderungen informieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Telefonnummern:

Telefon: +421 (0) 31 784 2352

Mobil: +421 (0) 902 624 876 oder +421 (0) 918 426 863

info@transservice.sk

 

TRANSSERVICE, s.r.o

Zoltána Kodálya 1423/23

925 21 Sládkovičovo

Slowakei