Read More" />

Dopravný blog

Vždy aktuálne správy z dopravy

EcoSticker Vignette Dänemark

In Dänemark ist bereits in 2009 die EcoSticker Vignette eingeführt worden, die dann auch ab dem 01.11.2011 für ausländische Fahrzeuge verpflichtend geworden ist.

Betroffen sind Diesel LKW und Busse mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 t, wenn diese in eine der bisher vier eingerichteten Umweltzonen einfahren wollen, wofür diese nun den grünen EcoSticker benötigen.

Der EcoSticker wird nur an Fahrzeuge der EURO Klasse 4 ausgegeben, damit LWK und Busse der EURO Norm 1-3 weniger die Umwelt verschmutzen und von den neuen und umweltfreundlichen Fahrzeugen besser zu unterscheiden sind.

Die vier Umweltzonen befinden sich in den größten Städten Dänemarks. Dies sind Kopenhagen, Aalborg, Aarhus und Odense, die jeweils im Innenstadtbereich so genannte Miljozonen (Umweltzonen) eingerichtet haben, die durch spezielle Verkehrsschilder ausgewiesen sind.

Ein Verstoß gegen die EcoSticker-Pflicht kann mit hohen Geldbußen bis zu 2.700 Euro und auch Gefängnis geahndet werden.

Umweltzone Kopenhagen 

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die Umweltzone betrifft im Wesentlichen das Zentrum von Kopenhagen und der Kommune Frederiksberg. Um den Wirtschaftsverkehr/Fährverkehr von und nach Kopenhagen nicht zu sehr zu behindern, führt eine Transitroute von Nordhavnen durch die Umweltzone, welche jedoch von der Pflicht eines EcoStickers (Plakette) befreit ist.

Die Umweltzone Aalborg

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die Umweltzone betrifft im Wesentlichen das Zentrum von Aalborg. Die Grenze der im Zentrum von Aalborg befindlichen Umweltzone geht vom Osten von der Autobahn E45 abgehend die Ostre Alle entlang, bis diese in die Kong Christians Alle und Dannebrogsgade übergeht und dann weiter führt bis zu deren Ende am Limfjord. Die Nordseite der Umweltzone bildet der Limfjord. Die Vestebro Straße in Aalborg ist jedoch als Transitroute gekennzeichnet und von der Pflicht eines EcoStickers befreit.

Die Umweltzone Aarhus

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die Umweltzone liegt an der Aarhusbucht des Kattegat, welche im Osten der Stadt und der Umweltzone liegt. Die Umweltzone wird sodann im Wesentlichen von der Ringstraße 1 in südlicher, westlicher und nördlicher Richtung umschlossen. Der Verkehr zum größten Containerterminal Dänemarks über die Bundesstraße 1 ist von der Plakettenpflicht befreit.

Die Umweltzone Odense

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die geographischen Grenzen der Umweltzone von Odense befinden sich innerhalb der Ringstraße 2 (Ring 2) der Stadt Odense. Zu berücksichtigen ist, dass die Drehbrücke Odins Bro, die über den Kanal führt, ebenfalls von der Plakettenpflicht betroffen ist.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Telefonnummern:

Tel .: +421 (0) 31 784 2352

Mobil: +421 (0) 902 624 876 oder +421 (0) 918 426 863

E-Mail: info@transservice.sk